© 2019 Freestage Künstlermanagement GmbH

Anna-Carina_Woitschack_Pressefoto_2019_0

Anna-Carina Woitschack

Die im Oktober 1992 in Helmstedt geborene Anna-Carina Woitschack stammt aus einer Familie von Puppenspielern, in der diese traditionelle Ausdrucksform schon seit über 300 Jahren gepflegt wird. Bereits im Kleinkindalter reiste sie mit dem „Märchenland“-Theater ihrer Eltern durch die Lande und lernte so schon sehr, sehr früh, wie man es schafft,
den Funken auf ein Publikum überspringen zu lassen. Spätestens seit 2011 kennt man sie als echtes Stimmwunder und Schlagersängerin, die mit ihrer
einzigartigen Bühnenpräsenz auch im übertragenen Sinne „die Puppen zum Tanzen“ bringt.

Nachdem sie durch ihre Teilnahme bei „DSDS“ schlagartig deutschlandweit als „die singende Puppenspielerin“ bekannt geworden war, legte Anna-Carina schon 2012 ihr Debütalbum „Einzigartig“ vor, dessen programmatische Singleauskopplung „Ich will diesen Sommer“ sich ganze 10 Wochen lang in den deutschen Airplay-Charts halten konnte.

Nachdem sie im Jahr 2016 mit dem Starproduzenten Eugen Römer ihren perfekten Studiopartner gefunden hat, stand die attraktive Sängerin mit ihrem Album „Ich wollte nie dein Engel sein“ in neuen Startlöchern: Das Album erschien am 21. April 2017 bei ihrem neuen Label Telamo. Gemeinsam mit ihrem Producer präsentiert Anna-Carina Woitschack ein ganzes Kaleidoskop an Emotionen und Stimmungen, während das neue Schlager-Dreamteam klanglich auf ein wirklich bahnbrechendes Popschlager-Update setzte. Fazit des Engels, 2 maliger Einstieg in die Internationalen TOP 100 Charts.

Mit ihren jungen, dynamischen 26 Jahren heißt es für Anna – lange nicht genug. Nach dem großen Erfolg, hofft man wieder daran anknüpfen zu können, oder für Anna heißt das: „Nach einer Veröffentlichung steht man vor neuen musikalischen Herausforderungen“…

Mittlerweile schmiedet ihr Team eine neue musikalische Bandbreite…

Mit anheizender Lebensfreude, positiver Leidenschaft und ihren abwechslungsreichen Gesangs-Facetten wird die neue Single „Leuchtturm“ zum Flirt mit den Sinnen. Mit Eleganz und Leichtigkeit verzaubert der Titel und vermittelt die beschwingte Verliebtheit zwischen Mann und Frau – aber wie es im Zusammenleben zwischen den beiden Geschlechtern so ist – die Frau ist die Feinfühlige und muss dem Mann erst einen ganzen Leuchtturm bauen – damit er ihre Zeichen überhaupt erkennt. Mit präziser Schreibfeder wurde der Text von Alexander Scholz geschaffen und in der Komposition durch Bernhard Wittgruber in Szene gesetzt. Emotional und authentisch versteht es die Sängerin die zweite Auskopplung aus ihrem im September 2019 erscheinenden Album zu präsentieren. Man merkt der Single die gesungene Freude von Anna-Carina Woitschack an – mit frischen und zeitgemäßen Beats macht die Single „Leuchtturm“ Lust auf das neue Album.

Das neue Album „Schenk mir den Moment“ erscheint am 6. September 2019 bei Telamo.

  • Houzz - Grau Kreis
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
Buchungsanfrage 
arrow&v